Skip to main content
YUMMY! All you have to do is bake and eat!

Spinat-Artischocken-Crepes mit Gouda und süsser Honig-Sauce

Creamy and melty gouda stuffed in a crepe with spinach and artichokes, then drizzled with a sweet honey sauce can only make you love crepes even more

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Spinat-Artischocken-Crepes mit Gouda und süsser Honig-Sauce

2 große Eier

180ml Milch

70g Weizenvollkornmehl

60g Weißmehl

3 Esslöffel Butter

1/4 Teelöffel Salz

120ml Wasser

2 Esslöffel Olivenöl

2 Knoblauchzehen, gepresst

1/2 Teelöffel Pfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer (optional)

225-340g frischer Spinat

1 Dose (340g) eingelegte Artischickenherzen, abgetropft und gehackt

25g Parmesan Käse, frisch gerieben

100g Frico Gouda Käse (in Scheiben) (ODER Frico Liebling der Saison Frühling/ Mai/ Spätsommer)

Für die süße Honig-Sauce

60ml Olivenöl

3 Esslöffel Honig

6g frische Petersilie, gehackt

Zunächst werden die Crepes zubereitet. Butter in eine kleine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.

Butter unter ständigem Rühren 5 – 6 Minuten bräunen lassen, dann vom Herd nehmen und Beiseite stellen.

Alle übrigen Crepe-Zutaten in einen Mixer geben.

Braune Butter hinzufügen 30 Sekunden mixen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

Den Crepe-Teig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Dadurch reduzieren sich die Bläschen und der Teig wird fester. Gekühlt ist der Teig 48 Stunden haltbar.

Beschichtete Pfanne mit 30 cm Durchmesser erhitzen und mit Kochspray einsprühen.

70 gr des Teigs in die Mitte Pfanne geben und gleichmäßig zu den Rändern hin verteilen.

30 Sekunden anbraten, dann wenden und für weitere 10 Sekunden braten. Crepe aus der Pfanne nehmen und zum Abkühlen flach auf ein Schneidebrett legen. Wiederholen bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Der Teig ergibt etwa 10 Crepes.

Große Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und einen Teelöffel Olivenöl sowie gepressten Knoblauch hinzufügen. Salz, Pfeffer und (falls gewünscht) roten Pfeffer hinzugeben und 2 Minuten anbraten.

Spinat und Artischocken hinzugeben und verrühren, etwa 5 – 6 Minuten kochen bis der Spinat weich geworden ist.

Hitze reduzieren und Parmesan-Käse hinzugeben, umrühren und Hitze ausschalten. Pfanne vom Herd nehmen.

Olivenöl und Honig verrühren. In einen kleinen Topf geben und erwärmen. Bis zum Servieren war halten, eventuell in der Mikrowelle.

Beschichtete Pfanne auswischen und auf niedrige bis mittlere Hitze erhitzen. Jeweils ein Crepe flach in die Pfanne legen. Ein Viertel des Crepes mit einigen Scheiben Gouda belegen, dann die Spinat-Artischocken-Füllung darauf geben und mit weiteren Gouda-Scheiben bedecken.

Crepe in der Pfanne zu einem Dreieck falten. 2-3 Minuten kochen lassen, dann wenden und weitere 2-3 Minuten kochen, bis der Gouda vollständig geschmolzen ist und Fäden zieht.

Widerholen, bis alle Crepes und die gesamte Füllung aufgebraucht sind.

Gehackte Petersilie in die warme Honig-Sauce einrühren.

Crepes mit der Sauce beträufeln. Fertig!

Stichworte